Termin
mittwochs, 19.00-20.30 Uhr
04./11./18. Oktober 2017
Ort
VHS, Löhrstr. 3-7, 04105 Leipzig
Kosten
18 EUR
Anmeldung
Volkshochschule, Löhrstr. 3-7, 04105 Leipzig
Telefon: (0341) 123-6000
Internet: www.vhs-leipzig.de
Referent
Clemens Maaß

"Heilige" Schriften? Menschheitsgeschichten und Gotteserfahrungen (VHS-Kursnummer Q15200B)

Koran, Bibel, Veden – viele Religionen kennen heilige Schriften. Manche sind jahrtausendealt. Was sind eigentlich „Heilige Schriften“? Vom Himmel gefallene Gottesworte, verschriftlichte religiöse Erfahrungen oder nur eine Mischung aus Dichtung und Wahrheit? Die kleine Veranstaltungsreihe will zunächst in einem religionswissenschaftlichen Überblick einige dieser „Heiligen Schriften“ vorstellen. Danach steht die für unsere Kultur prägend gewordene Bibel im Focus: Was ist das für ein Buch, wie ist die Bibel aufgebaut, was sagt sie über Gott und das menschliche Leben? Diese und weitere Fragen werden in einer Mischung aus Kurzpräsentation, Diskussion und gemeinsamer Lektüre ausgewählter Texte behandelt.

Zurück zu Bildungsangebote nächster Beitrag vorheriger Beitrag