Termin
28.07. - 04.08.2018,
05.10. - 12.10.2018,
28.12.2018 - 04.01.2019


Ort
Freizeithaus in Hochstahl
Kosten
siehe Text links
Leitung
Bernd Knüfer SJ
Anmeldung
0341 4225007

bernd.knuefer@jesuiten.org

Meditations- und Schweigekurse

Bei diesen Wochen wird von der ersten Meditation bis zum Abschlussfrühstück geschwiegen. Die Meditation ist gegenstandslos, in der Regel gemeinsam im Sitzen, und jede/r Teilnehmer/in sollte täglich mindestens 8 mal 25 min.  meditieren. Nach 25 min. kommt immer ein kurzes meditatives Gehen. Dazu gibt es am Morgen 30 Minuten Yoga, täglich eine kurze Einführung und ein Gespräch mit dem Leiter und vor dem Abendbrot jeweils die Möglichkeit zum Gottesdienst. Wer zum ersten Mal zu einem derartigen Kurs kommt, möge vorher mit dem Leiter persönlich Kontakt aufnehmen. Dabei ist es auch anzusprechen, ob sich jemand in psychotherapeutischer oder psychiatrischer Behandlung befindet, um evtl. Risiken zu vermeiden. Etwas Meditationserfahrung vor dem Kurs wäre sehr dienlich.

Wir sind untergebracht im Freizeithaus der Katholischen Hochschulgemeinde Erlangen in dem Dorf Hochstahl, Gemeinde Aufsess. Es ist ein einfaches Selbstversorgerhaus, d.h. die Arbeiten im Haus erledigen wir. Das Kochen wird organisiert und belastet die Teilnehmer nicht. Sie können das Haus und seine Lage im Internet ansehen über Christopherushaus Hochstahl oder KHG Erlangen.

Nach der Anmeldung ergeht noch eine genauere Information über praktische Details.

Datum:  Sa. 28. 07.., 18:00 Uhr  -  Sa. 04. 08. 2018, 14:00 Uhr


Ort: Freizeithaus in Hochstahl
Kosten: 300,00 €/200,00 € (voll/erm.)

Ferner:

Fr. 05.10., 18:00 Uhr  -  Fr. 12.10.2018, 14:00 Uhr

Fr. 28.12.2018, 18:00 Uhr  -  Sa. 04.01.2019, 14:00 Uhr (330,00/220,00 €)

(noch 2 Plätze frei)